Karriere

Ausbildungsstellen

Koch / Köchin

Unser ausgezeichnetes Restaurant will unsere Gäste kulinarisch verwöhnen! Unsere Küche wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie ist regionaltypisch und leicht. Dem Stil der Linzgau- Köche verpflichtet, verwenden wir vorwiegend frische Produkte aus der Region und führen diese zu immer neuen Kreationen zusammen.

Wir bieten zum 01.02. bzw. 01.08. oder nach Vereinbarung einen Ausbildungsplatz zum Koch / zur Köchin an.

Was Sie mitbringen sollten:
– eine große Portion Motivation und Spaß an diesem Beruf
– einen guten Haupt- oder Realschulabschluss

Schnupperpraktikum ist möglich!
Berufsschule ist im Blockunterricht in Tettnang

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie sind teamfähig, freundlich, zuverlässig und lernbereit?
Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, letzten 2 Zeugnisse) an die unten angegebene Adresse.

 

Hotelfachmann/-frau
(ggf. mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement)

Die Zufriedenheit der Hotelgäste sicherzustellen ist die Hauptaufgabe von Hotelfachleuten.

Sie betreuen ihre Gäste von der Reservierung bis zu etwaigen Reklamationen und bemühen sich, alle Probleme zu lösen. Dabei legen sie in allen Abteilungen eines Hotels mit Hand an – sie richten die Gästezimmer her und kontrollieren sie, bedienen im Restaurant, schenken Getränke aus und arbeiten in der Küche mit. Sie organisieren Veranstaltungen wie z.B. Jubiläumsfeiern, vergeben die Zimmer und erstellen Reservierungspläne. Hotelfachleute stellen Rechnungen aus und planen Arbeitsabläufe. Auch für die Buchhaltung und die Lagerhaltung sind sie zuständig. Sie verhandeln mit Reiseveranstaltern und sind in großen Hotels an der Entwicklung und Durchführung von Marketingmaßnahmen beteiligt.

Europaqualifikation Hotelmanagement:

Seit Herbst 1996 können Auszubildende im Beruf Hotelfachfrau/-mann mit Abitur im Rahmen ihrer Ausbildung und einer anschließenden Weiterbildungsphase eine auf Europa zielende Zusatzqualifikation erwerben.

Es handelt sich dabei um eine Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau, die speziell für Abiturienten in Baden-Württemberg eingerichtet wurde.

Im Verlauf der Erstausbildung (3 Jahre zum Hotelfachmann/-frau) werden erweiterte Qualifikationen erlangt und nach einer Zusatzprüfung der Abschluss Hotelfachfrau/-mann mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement erworben. Aufgrund der schulischen Vorbildung (Abitur) und des Alters können in der Berufsschule Fächer wie Gemeinschaftskunde, Deutsch, Religion und Teile der Wirtschaftskunde entfallen. Stattdessen kann Unterricht in drei Fremdsprachen erteilt und es können europabezogene Kenntnisse vermittelt werden.

Die Weiterbildungsphase beinhaltet zwei Auslandsaufenthalte in Ländern der Europäischen Union mit einer Dauer von jeweils drei bis sechs Monaten. Dabei arbeiten die Auszubildenden in gastronomischen Betrieben des europäischen Auslands und dürfen sich nach einer weiteren Prüfung Hotelfachfrau/-mann mit Europaqualifikation titulieren.

Was Sie mitbringen sollten:

  • eine große Portion Motivation und Spaß an diesem Beruf
  • einen guten Realschulabschluss bzw. Abitur (für die Ausbildung mit Zusatzqualifikation)
  • ein gepflegtes Erscheinungsbild

Schnupperpraktikum ist möglich !
Berufsschule ist im Blockunterricht in Tettnang

Haben  wir Ihr Interesse geweckt?

Sie sind teamfähig, freundlich, zuverlässig und lernbereit? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, letzten 2 Zeugnisse) an:

Romantik-Hotel Johanniter-Kreuz
Andreas Liebich
Johanniterweg 11
88662 Überlingen

Sprechen Sie mit uns, persönlich, per Tel.: 07551/937060
gerne auch per E-Mail: info@johanniter-kreuz.de